Bedarf an ukrainischem Personal

Bedarf an ukrainischem Personal: arbeiten in der Ukraine

In diesem Artikel wird die aktuelle Situation mit der bestehenden #Arbeitskraft in der Ukraine erläutert. Besonders für #IT-Unternehmen ist einiges zu beachten.

Mehr Informationen zum Arbeitsrecht in der Ukraine, darunter auch zur Bestellung und Abberufung der Geschäftsführung, zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis oder einer Aufenthaltsgenehmigung in der Ukraine, finden Sie auf unserer Webseite: DLF-Rechtsanwälte

In Zusammenhang mit der stabilen Entwicklung einzelner Wirtschaftszweige in der Ukraine, insbesondere der Agrar- und IT-Bereiche, die nach Einschätzungen zahlreicher Experten in den letzten Jahren großer Erfolge verzeichnet haben und auch in der Zukunft viele Perspektiven haben, wächst der Bedarf an gut qualifiziertem Personal. Vor allem ausländische Unternehmen, die in der Ukraine präsent sind und sich über den Ausbau ihrer Tätigkeit in der Ukraine Gedanken machen, verweisen auf den steigernden Bedarf an ukrainischem Personal.

Um sich ein Bild über die Zahl der in der ukrainischen Industrie tätigen Arbeitskräfte zu verschaffen, nehmen wir als Beispiel die zwei erfolgversprechenden Bereiche der ukrainischen Wirtschaft, und zwar Landwirtschaft und IT-Technologien. Derzeit beträgt die Anzahl der in der Landwirtschaft beschäftigten Personen mehr als 3 Mio., was mehr als 17 Prozent aller Arbeitnehmer in der Ukraine beträgt. Die Anzahl der Beschäftigten im IT-Bereich liegt zurzeit bei ca. 50 Tsd. Bis zum Jahr 2020 soll sich diese Zahl bis auf 180 Tsd. IT-Experten steigern mit einem jährlichen Zuwachs von fast 20 Tsd. Um den Bedarf der ukrainischen Unternehmen, die nach passendem Personal suchen, zu befriedigen, sind auf dem ukrainischen Markt mehr als 500 im Bereich von Outsourcing tätigen Unternehmen aktiv.

Wenn im IT-Bereich zum großen Teil die Programmierer gefragt sind, ist in der Landwirtschaft das Angebot von offenen Stellen vielfältig. Hier sind Experten sowohl in kommerziellen Bereichen (wie regionale Manager und für den Vertrieb der Produktion zuständigen Fachkräfte) als auch Spezialisten, die unmittelbar mit der Produktion landwirtschaftlicher Güter verbunden sind.

Wenn man die ausländischen Unternehmen in der Ukraine in Betracht zieht, so werden hier traditionell bestimmte Anforderungen an die Kandidaten gestellt. Vor allem handelt es sich um die Fachausbildung, Arbeitserfahrung und Fremdsprachkenntnisse. Das müssen sowohl die Bildungseinrichtungen als auch die Arbeitnehmer selbst beachten.

Die beiden beschriebenen Zweige der ukrainischen Wirtschaft zeigen den weiter steigenden Bedarf an hoch qualifizierten Arbeitskräften in der Ukraine, deren Suche in Zusammenhang mit der anhaltend unstabilen wirtschaftlichen und politischen Situation immer schwieriger wird, da viele Experten nach der Arbeit im Ausland streben.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*