Neue ukrainische Arbeitsgesetzgebung

Arbeitserlaubnis Ukraine, Arbeitsrecht: Neue ukrainische Arbeitsgesetzgebung

Dieser Beitrag handelt von der #Verabschiedung eines #neuen Arbeitsgesetzbuches in der Ukraine. Dieses ist schon seit vielen Jahren geplant, und es ist für das #Geschäft in der Ukraine sehr wichtig. Dies liegt in der ersten Linie daran, dass die laufende Fassung des #Arbeitsgesetzbuches der Ukraine sehr veraltet und ineffizient ist.

Mehr Informationen zum Arbeitsrecht in der Ukraine, darunter auch zur Bestellung und Abberufung der Geschäftsführung, zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis oder einer Aufenthaltsgenehmigung in der Ukraine, finden Sie auf unserer Webseite: DLF-Rechtsanwälte

Die Reformen in der Ukraine gehen schnell voran. Einige sind erfolgreich, andere nicht so sehr. Die erfolgreichen Reformen werden von europäischen Partnern gelobt und auch zum Teil finanziert. Viele Bereiche wurden schon reformiert, andere warten noch auf die erforderlichen Veränderungen. Besonders aktuell ist die Frage der Reform der ukrainischen Arbeitsgesetzgebung. Die Reform besteht vor allem in der Verabschiedung eines neuen ukrainischen Arbeitsgesetzbuches. Dieses wurde schon mehrmals im ukrainischen Parlament diskutiert, konnte aber nie endgültig beschlossen werden.

Laut den Aussagen der offiziellen Behörden soll diese Frage im Herbst dieses Jahres beschlossen werden. Die Dringlichkeit der Frage liegt vor allem darin, dass das gegenwärtig geltende ukrainische Arbeitsgesetzbuch sehr veraltet ist und den heutigen Anforderungen des Arbeitsmarktes in der Ukraine nicht mehr entspricht. Das noch geltende sowjetisch-ukrainische Arbeitsgesetzbuch ist für die Arbeitgeber nicht vorteilhaft und schützt die Arbeitnehmer zu sehr.

Die Vorbereitung eines neuen ukrainischen Arbeitsgesetzbuches wurde mit der Unterstützung europäischer Experten durchgeführt, die den Gesetzgeber bei der Vorbereitung wichtiger Bestimmungen des Gesetzbuches beraten haben. Nach der Verabschiedung des neuen ukrainischen Arbeitsgesetzbuches sollten auch die Interessen der ausländischen in der Ukraine tätigen Arbeitnehmer in Betracht gezogen werden, damit dies auch für die ausländischen Investoren und Arbeitnehmer ein klares Zeichen über die Veränderungen in der Ukraine setzt.

Nach den Reformen in der Steuergesetzgebung wird die Reform der Arbeitsgesetzgebung ein wichtiger Schritt der ukrainischen Regierung auf dem Wege der Implementierung von neuen Standards in der Ukraine sein. Dies sollte grundsätzlich den ukrainischen Markt attraktiver machen und die Platzierung der Ukraine in dem Doing Business-Report deutlich verbessern.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*