Ukraine hofft auf weitere Milliardendarlehen

Im Artikel wird die #Finanzsituation der Ukraine im Jahr 2016 geschildert. Vor allem wird die Aufmerksamkeit der Leser auf die Darlehen gerichtet, die die ukrainische Regierung im laufenden Jahr von #ausländischen Kreditoren beschaffen will, um die finanzielle Lage der sich in der Krise befindenden Wirtschaft zu unterstützen.

Mehr Informationen zum Arbeitsrecht in der Ukraine, darunter auch zur Bestellung und Abberufung der Geschäftsführung, zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis oder einer Aufenthaltsgenehmigung in der Ukraine, finden Sie auf unserer Webseite: DLF-Rechtsanwälte

Es ist keine Neuigkeit, dass sich die ukrainische Wirtschaft seit Jahren schon in einer sehr unstabilen Situation befindet. Dies ist in der ersten Linie mit der rudimentären Industrie, höchst bürokratischem und korruptem politischem System und hohen Erdgaspreisen verbunden. In den letzten Jahren hat sich die Lage in Anbetracht des andauernden bewaffneten Konfliktes in der Ostukraine deutlich verschlechtert. Verschlechtert haben sich zudem die wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland, das zum größten Handelspartner der Ukraine gehörte. Darüber hinaus ist auch Verlust des Vertrauens ausländischer Investoren zu sehen.

Um die Ukraine finanziell zu unterstützen, werden von internationalen Organisationen und europäischen Finanzinstituten Mittel zur Verfügung gestellt, die den Staat in diesen schwierigen Zeiten unterstützen sollen. Damit häuft sich die Verschuldung des Staates mit jedem Jahr. Ohne dieses Geld ist es aber einfach nicht möglich, Reformen im Staat durchzuführen und effizientes Verwaltungssystem aufzubauen.

Auch in diesem Jahr erwartet die ukrainische Regierung weitere Milliarden für die Unterstützung ihrer Wirtschaft. Die ukrainische Wirtschaftsministerin ist optimistisch und möchte im Jahr 2016 ca. USD 10 Milliarden an Darlehen von ausländischen Kreditoren beschaffen. Die größte Überweisung soll vom Internationalen Währungsfonds kommen, insgesamt von bis zu USD 5,8 Milliarden. Die Überweisung ist vor allem mit der Erfüllung aller vom Institut gestellten Anforderungen verbunden und hängt von der Implementierung der beschlossenen Reformen ab. Zu den weiteren Großkrediten, die sich in der Ukraine an Projekten beteiligen, gehörten die Vereinigten Staaten mit einem Darlehen von USD 1 Milliarde, Japan mit der Tranche von USD 1,3 Milliarde und die Weltbank mit dem Darlehen von mehr als USD 1,5 Milliarde.

Solche Zuflüsse sind für die Ukraine zu diesen turbulenten Zeiten ganz wichtig, die Privatinvestoren bleiben bei der Investierung in Großprojekte in der Ukraine weiterhin zurückhaltend.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*