Wettbewerbsvorteile der Ukraine

Arbeiten in der Ukraine: Wettbewerbsvorteile der Ukraine

Dieser Artikel untersucht die #Wettbewerbsvorteile der #ukrainischen #Wirtschaft und schätzt ab, welche Schritte unternommen werden sollten, und in welcher Richtung, um die #Wettbewerbsfähigkeit der #Ukraine zu verbessern. Auf den Gedanken einer solchen #Analyse sind wir infolge der #Untersuchung des #Ratings der Wettbewerbsfähigkeit der #Länder gekommen, das in diesem Jahr veröffentlicht wurde.

Mehr Informationen zum Arbeitsrecht in der Ukraine, darunter auch zur Bestellung und Abberufung der Geschäftsführung, zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis oder einer Aufenthaltsgenehmigung in der Ukraine, finden Sie auf unserer Webseite: DLF-Rechtsanwälte

Im Rating der globalen Wettbewerbsfähigkeit hat die Ukraine in diesem Jahr den 85. Platz unter den beim Rating 138 beteiligten Ländern belegt. Bei der Untersuchung der Wettbewerbsfähigkeit wurden 124 Bereiche des wirtschaftlichen Lebens in der Ukraine untersucht.

Die Analyse zeigt, dass die Ukraine im Bereich der Innovation ihre Position im Rating verbessern konnte. Besonders gut sieht die Entwicklung in der Zusammenarbeit der Universitäten mit der Wirtschaft aus. Außerdem ist die Kooperation mit den Banken ausgezeichnet. Die Ukraine kann nun die Vorteile des Programms Horizont-2020 nutzen, und zwar zu gleichen Bedingungen wie die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. In den Jahren 2014-2015 hat die Ukraine aus diesem Projekt eine Finanzierung für eigene Projekte in einer Höhe von mehr als EUR 7.6 Mill. erhalten.

Die Position der Ukraine im Rating ist auch im Bereich von Staatsankäufen von hochtechnologischen Produkten angestiegen. Das hängt vor allem mit der Reform der öffentlichen Aufträge, der Einführung des elektronischen Systems Prozorro (übersetzt – transparent) und den Einkäufen neuer Technologien für die ukrainische Armee zusammen.

Ganz stark ist die Position der Ukraine im Bereich der Eröffnung des eigenen Geschäfts in der Ukraine angestiegen. Die positiven Ergebnisse wurden durch Abschaffung von vielen Prozeduren erreicht. In diesem Zusammenhang wurde nach Einschätzung der Experten die Lage im Bereich der staatlichen Regulierung verbessert.

Positive Nachrichten kommen auch für die ausländischen Investoren. Die Ukraine hat im Rating ihre Position im Bereich des Schutzes ausländischer Investitionen verbessert. Das ist vor allem mit der Verabschiedung des Gesetzes der Ukraine über den Schutz von ausländischen Investitionen, der Tätigkeit des Business-Ombudsmans und der Einleitung einer Gerichtsreform verbunden.