Windenergie-Boom in der Ukraine

Arbeitserlaubnis Ukraine, Arbeitsrecht: Windenergie-Boom in der Ukraine

Die Windenergie erlebt derzeit einen rasanten Boom in der Ukraine. In diesem Monat wurde im Gebiet Mykolajiw eine neue Windkraftanlage mit der höchsten Nennleistung in der Ukraine – “Prytschornomorskyj Windpark” – in Betrieb genommen. Die installierte Leistung der Windenergieanlage beträgt insgesamt 30 MW. Darüber hinaus wurde Anfang Oktober 2017 die Nowotrojizka Windkraftanlage im Gebiet Cherson und Ende 2016 die Windkraftanlage Staryj Sambir Windpark 1 im Gebiet Lwiw in Betrieb genommen. Die Nowotrojizka Windkraftanlage hat Anlagen im Einsatz, die vom dänischen Windenergie-Marktführer Vestas hergestellt wurden.

Mehr Informationen zum Arbeitsrecht in der Ukraine, darunter auch zur Bestellung und Abberufung der Geschäftsführung, zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis oder einer Aufenthaltsgenehmigung in der Ukraine, finden Sie auf unserer Webseite: DLF-Rechtsanwälte

Am 18. Oktober 2017 startete im Beresanskyj Bezirk des Gebiets Mykolajiw die zweite Phase der Inbetriebnahme der Windkraftanlage „Prytschornomorskyj Windpark” in Tusla. So heißt es in der Pressemitteilung der Verwaltung des Beresanskyj Bezirks. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Gesamtleistung der Anlagen des Windparks derzeit 5 MW betrage, wobei die installierte Leistung jedoch insgesamt 30 MW betrage. Des Weiteren wurde eine neue Windkraftanlage des Parks mit einer Leistung von 3,2 MW in Betrieb genommen, die die Windkraftanlage mit der höchsten Nennleistung in der Ukraine ist.

Darüber hinaus wurde Anfang Oktober 2017 auch im Gebiet Cherson eine neue Windkraftanlage – Nowotrojizka Windkraftanlage – in Betrieb genommen. So teilte der Pressedienst der Staatlichen Agentur für Energieeffizienz und Energieeinsparung der Ukraine mit.

Die Gesamtkapazität der genannten Windkraftanlage wird etwa 70 MW betragen, was sie zu einer der drei größten in der Ukraine machen wird. Das Kraftwerk besteht aus Windkraftanlagen, die von Vestas, dem größten Hersteller von Windkraftanlagen auf dem Weltmarkt mit Sitz im dänischen Aarhus, hergestellt wurden. Das Projekt wurde von der ukrainischen Windkraft Tavria gemeinsam mit der Ukrgasbank umgesetzt.

Außerdem wurde Ende des letzten Jahres eine Windkraftanlage mit der höchsten Nennleistung in der Westukraine – Staryj Sambir Windpark 1 – im Gebiet Lwiw in Betrieb genommen. Die installierte Leistung der Windkraftanlage ermöglicht einen jährlichen Stromertrag von ca. 36 Mio. KW pro Stunde. Die Gesamtleistung beträgt 13,20 MW. Das Projekt wird auf 20,5 Mio. Euro geschätzt. Die Finanzmittel wurden durch die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und den bei der Weltbank angesiedelten „Saubere Technologien Fonds“ (Clean Technology Fund) zur Verfügung gestellt.